BUiLD.DIGITiZED

Das Building Information Modeling (kurz: BIM) ermöglicht es, digitale Methoden für die Inbetriebnahme, sie Fehlersuche im Gebäudebetrieb und die betriebsbegleitende Optimierung von gebäudeteschnischen Anlagen einzusetzen.

Die Baubranche setzt sich seit mehreren Jahren mit dem Building Information Modeling (BIM) zur optimierten Planung auseinander. Allerdings halten BIM-Methoden nur langsam Einzug in die TGA-Planung, die Ausführung und in die Betriebsphase von Gebäuden.

Das Projekt BUiLD.DIGITiZED (FKZ: 03EN1021A) entwickelt BIM-Methoden für die Inbetriebnahme und betriebsbegleitende Optimierung von TGA-Anlagen und demonstriert diese an einem Niedrigstenergiegebäude, dem Regionalen Innovationszentrum für Energietechnik (RIZ Energie) an der Hochschule Offenburg.

Damit gibt das Projekt Impulse zur breiten Anwendung von BIM-Methoden von der Entwurfsplanung über die Ausführung bis hin zur Inbetriebnahme.