Stifterkreis

Vor dem Baustart des "Regionalen Innovationszentrums für Energietechnik" wurde die RIZ-Energie-Stiftung ins Leben gerufen, die den Aufbau und Betrieb berät und begleitet. Das Leuchtturmprojekt kostet insgesamt 10 Millionen Euro. 5 Millionen Euro davon stammen aus dem Europäischen Fonds zur regionalen Entwicklung (EFRE) sowie 2 Millionen Euro vom Land Baden-Württemberg. Die Hochschule Offenburg musste sich zur Finanzierung der restlichen 3 Millionen Euro verpflichten. Etwa die Hälfte davon kann nun von der RIZ-Energie-Stiftung getragen werden.

Die Partner haben sich eine gemeinsame Agenda gegeben: „[…] Die Energiewende hat begonnen. Sie wird früher oder später realisiert und durch regionale Marktakteure gestaltet werden. Sie braucht weitere Entwicklungsschritte in allen Bereichen der Energieerzeugung, -verteilung und -speicherung sowie -nutzung und erfordert eine Neuausrichtung der Energiewirtschaft. Die Energiewende wird von Menschen gestaltet. Dazu brauchen wir gut ausgebildete Ingenieure in der Region. […]“